Der Generalauditor sagte jedoch, dass wichtige Entscheidungen von einem übergeordneten Gefühl der Dringlichkeit getrieben seien, den Vertrag vor den Wahlen im vergangenen November zu unterzeichnen, obwohl das Projekt rechtlich in Frage gestellt werde. “Daniel Andrews versprach den Viktorianern, keine Entschädigung zu zahlen, der Vertrag war das Papier nicht wert, auf dem er geschrieben wurde, jetzt wissen wir, welche Kosten für diese Lüge entstehen”, sagte er. Der amtierende Generalprüfer stellte auch Defizite bei der Kündigung des Vertrags fest, wobei dem Staat Kosten von mehr als 1,1 Milliarden Dollar “mit geringem greifbaren Nutzen für die Steuerzahler” verursacht wurden. “Die Unterzeichnung des Vertrags unter diesen Umständen war unvorsichtig und setzte den Staat erheblichen Kosten und Risiken aus”, heißt es in dem Bericht. “Die Beratung der damaligen Regierung zielte überproportional darauf ab, die Vertragsdurchführung vor der Landtagswahl 2014 zu erreichen, anstatt im besten Interesse des Projekts oder der Verwendung von Steuergeldern zu sein”, sagte er. Sainis nächste Gelegenheit für eine neue Stelle war im Juli 2016, im selben Monat, in dem der erzwungene Rücktritt angeblich stattgefunden haben soll, so das Dokument. Ihr Arbeitsvertrag verlangte, dass MFA ihr ein Jahr Kündigungsfrist gibt, wenn die Organisation sich entschieden hat, den Vertrag nicht ohne Grund zu verlängern, so die Beschwerde. 2018 FIFA-Weltmeisterschaft Inhaber von Tickets für Spiele der Meisterschaft waren in der Lage, Russland ohne Visum mit personalisierten Karte des Zuschauers (auch bekannt als Der Reisepass eines Fans oder Fan-ID) und nationalen Reisepass vom 4. Juni bis 25. Juli 2018 zu betreten.

Ausländer, die an Veranstaltungen teilnehmen, und Athleten, die in den Listen der FIFA aufgeführt sind, müssen Visa erhalten, jedoch in vereinfachter Weise. Insbesondere werden Visa für diese Kategorie von Bürgern innerhalb von 3 Werktagen ab dem Anmeldetag und ohne Konsulargebühren ausgestellt. Dieses Verfahren gilt bis zum 31. Dezember 2018. Ausländer, die an Aktivitäten beteiligt sind und nicht an Sportveranstaltungen teilnehmen, werden mit einem gewöhnlichen Mehrfacheinreisevisum nach und von Russland reisen, das für einen Zeitraum von 1 Jahr ausgestellt wird. Ausländer, angezogen von der FIFA, ihren Tochtergesellschaften und Auftragnehmern, Konföderationen, nationalen Fußballverbänden, der Russischen Fußball-Union, dem Organisationskomitee “Russland-2018” sind berechtigt, in Russland zu arbeiten, ohne ein Patent zu erhalten. [524] Er sagte, dass die Entscheidung der ehemaligen Napthine-Regierung, den Vertrag so kurz vor der letzten Landtagswahl zu unterzeichnen, auf fehlerhaften Ratschlägen beruhte. Saini fordert laut dem Dokument 12 Millionen US-Dollar Schadenersatz. Sie klagt wegen Vertragsbruchs, Mangel an ordnungsgemäßem Verfahren, unerlaubter Einmischung, unrechtmäßiger Kündigung, unrechtmäßiger Diskriminierung und Belästigung und Mobbing. Das East West Connect-Konsortium wurde mit dem Bau der 18 Kilometer langen Straße beauftragt, die den Eastern Freeway an der Hoddle Street mit CityLink, dem Hafen von Melbourne und der Western Ring Road verbindet. IHK-Hauptgeschäftsführer Deidre Wilmott verteidigte jedoch den Einsatz von Betriebsärzten, “um den Arbeitgebern Sicherheit darüber zu geben, welche Aufgaben der Arbeitnehmer sicher erfüllen kann und welche nicht und was der beste Weg ist, um ihre Rückkehr ins Berufsleben so effizient wie möglich zu unterstützen”.

Die Gesamtkosten der Kündigungsregelung werden sich auf 642 Millionen US-Dollar belaufen, obwohl Premier Daniel Andrews sich in der Wahl versprochen hatte, dass der Vertrag kostenlos zerrissen werden könnte, weil er das Papier, auf dem er geschrieben wurde, nicht wert war.

Share on Tumblr

Comments are closed.